Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung. Datenschutzhinweise öffnen ... Ok, einverstanden.

Holi Frühlingsfest 2017 - Fest der Farben

Holi-Fest (Indien)
Holi-Fest (Indien)

Das Holi-Fest ist eines der ältesten Feste Indiens. Es stammt aus der hinduistischen Überlieferung und findet am ersten Vollmondtag des Monats Phalgun (Februar/März) statt. Dieses Frühlingsfest wird vor allem im nördlichen Teil Indiens als "Holi Fest" bezeichnet, in anderen Regionen hat es andere Namen (Shimga, Shigmo, Phaga, Dol Yatra, Kamadahana). Das Besondere diese zweitägigen Frühlingsfestes ist, dass alle Abgrenzungen an diesen Tagen aufgehoben sind, auch die durch das indische Kastenwesens begründeten Schranken. Die bunten Farben, die man als Farbpigmente bzw. als Farbpulver kaufen kann und mit denen man sich gegenseitig bewirft, symbolisieren Frieden, Freude und Einigkeit.

Triumph des Guten über das Böse

Für die Hinduisten hat jede Farbe darüber hinaus eine religiöse Bedeutung. Die Farbpulver werden daher meist in Tempeln geweiht. Durch das bewerfen wünscht man den Getroffenen gute Wünsche.

Wie so viele traditionelle Feste, die ursprünglich einen religiösen Hintergrund hatte, wird auch das Holi-Fest zunehmend kommerzialisiert. Vor allem der Aspekt: Sieg des Frühlings über den Winter, wird in diesem Zusammenhang hervorgehoben. Aber auch das Begraben alter Streitigkeiten ist ein wichtiger Aspekt, der sich gut vermarkten lässt. Siehe Frühlingsanfang bei uns.

Google Doodle zum Holi-Fest 2017

Google nutzt das Logo auf seiner Startseite, um das Holi-Fest 2017 zu feiern - oder wenigstens andere darauf aufmerlksam zu machen. Hier zunächst das Doodle (anlassbezogene Zeichnung des Google-Logos):

Holi-Fest 2017: Google feiert mit einem Doodle
Holi-Fest 2017: Google feiert mit einem Doodle

Es ist allerdings kein statisches Logo, sondern eine Animation. Zunächst rast eine Farb-werfende Menge vor dem Logo vorbei und bewirft es mit Farbe (man könnte sagen: die Menschen bewerfen Google mit besten Glücks-Wünschen). Nur das kleine "e" am Ende bekommt nichts ab, weshalb ein kleiner Junge stehenbleibt, und das kleine e noch mit einem kräftigen Azurblau bewirft.

Holi-Fest 2017: Doodle-Ablauf
Holi-Fest 2017: Doodle-Ablauf

Das Holi-Fest Doodle als Video mit indisch inspirierter (Party-) Musik:

Farbtöne - Primärfarben und Sekundärfarben

Farbkreis
Farbkreis (nach J. Itten)

Aus den Grundfarben (sog. Primärfarben)

lassen sich mit Schwarz und Weiß im Prinzip alle Farben des sichtbaren Lichtes anmischen. Die sogenannten Sekundärfarben sind

Darüber hinaus gibt es viele viele weitere Mischfarben, von denen ein kleiner Teil eine eigene Bezeichnung bekommen hat, z.B. Türkis, Pink, Purpur, beige, etc.

Wie viele Farben kann man unterscheiden?

Das menschliche Auge kann rund 200 verschiedene Farbtöne differenzieren. Für jeden Farbton kann man außerdem bis zu 500 Helligkeitsabstufungen unterscheiden. Für jeden dieser rund 100.000 Farbtöne kann das Auge noch rund 20 verschiedene Weißabstufungen unterscheiden (z.B. rot -> rosa). In der Summe kommt man so auf rund 2.000.000 Mio. Farben.

Farbpulver für das Holi-Fest
Farbpulver für das Holi-Fest (Bildquelle: Wikimedia, Foro von Kamalakanta777)

Farbe als Produkt

Der Begriff Farbe wird auch als Produktbezeichnung verwendet. Im Maler- und Künstler-Fachhandel kann man "Farben" unterschiedlicher Farbtöne kaufen.

Ölfarbe
Ölfarbe - Farbe als Produkt

Mehr zum Thema Ölfarbe - Thema Aquarellfarbe

Ressourcen / Weiterlesen